Offizielle Webseite der Grizzly Adams Wolfsburg
Spielerbild DEL Wintergame 2015 - Düsseldorf Movember
Get Adobe Flash Player
Grizzly Adams Wolfsburg

Spielbericht DEL Hauptrunde 2012/2013

41. Spieltag DEL
Kölner Haie Grizzly Adams

2

:

1

Spielbericht

Vier-Punkte-Wochenende erhält Playoff-Chancen

EHC-Kapitän Kai Hospelt erzielt hier die 1:0-Führung der Grizzlys..jpg

EHC-Kapitän Kai Hospelt erzielt hier die 1:0-Führung der Grizzlys. (Bild: Digitalfoto Matthias)

Nah dran am zweiten Erfolg gegen eines der Top-Teams in der DEL waren die Grizzly Adams am Abend in Köln. Nach dem 4:2-Sieg gegen Mannheim am Freitag musste sich das Skoda-Team in der Domstadt knapp mit 1:2 nach Verlängerung geschlagen geben. Dennoch hat der EHC mit vier Punkten eine gute Ausbeute gegen die derzeitigen Spitzenmannschaften der Liga holen können und wahrt so die Chancen auf eine Playoff-Teilnahme.

Personal


Cheftrainer Pavel Gross schickte im Duell mit dem neuen Tabellenführer die Mannschaft ins Rennen, die schon am Freitag gegen Mannheim erfolgreich war. Demnach stand erneut Sebastian Vogl im Tor. Es fehlten Christopher Fischer, Rainer Köttstorfer und Simon Danner.

Bereits nach zwei Minuten gab es eine Schrecksekunde aus Sicht der Grizzlys. Vincenz Mayer musste das Eis stark blutend verlassen. Kölns Verteidiger Thorsten Ankert erhielt daraufhin eine Matchstrafe wegen unkorrektem Körperangriffs. Aus der folgenden, fünfminütigen Überzahl konnte der EHC kein Kapital schlagen. Immerhin konnte Mayer nach kurzer Behandlungspause zurückkehren (7.).

Nach Strafen gegen beide Mannschaften und dementsprechend viel Platz auf  dem Eis, hatten die Grizzlys in Person von Kai Hospelt die ersten guten Möglichkeiten. Seine Schüsse wurden aber zur Beute von Haie-Torhüter Danny Aus den Birken (11.). Auf der Gegenseite wurde Sebastian Vogl nach Versuchen von Tjärnqvist (12.) und Schütz (14.) erstmals ernsthaft geprüft.

Unterzahl

Der EHC kam gut aus der Kabine und ging nach einer Strafe gegen Vincenz Mayer mit 1:0 in Führung. Kai Hospelt nutzte eine kleine Unsicherheit von Goalie Aus den Birken, der hinter dem eigenen Tor weggerutscht war und im Anschluss daran den Weg zurück nicht mehr rechtzeitig geschafft hatte (24.).

Der KEC im Anschluss mit wütenden Angriffen und viel Druck Richtung Sebastian Vogl. Der EHC-Torhüter bestand jedoch gerade die Prüfung von Alexander Weiß mit Bravour (28.). Machtlos war Vogl kurz darauf bei einem Schuss von Andreas Holmqvist, der zum Glück der Grizzlys am Pfosten landete (31.). Ebenfalls bei ihrem Torhüter konnten sich die Haie bedankten, nachdem Aus den Birken gegen den alleine auf ihn zulaufenden Aleksander Polaczek retten konnte (33.).

Overtime

Der Schlussabschnitt gehört zunächst den Gastgebern, die nach dem 1:1-Ausgleichstreffer durch Rok Ticar (43.) das Heft in die Hand nahmen und den EHC vermehrt unter Druck setzen konnten. Erst mit den Chancen von Adrian Grygiel und Christoph Höhenleitner meldeten sich die Grizzlys wieder zurück (53.). Doch auch im anschließenden Powerplay gelang dem Skoda-Team kein weiterer Treffer.

Die Entscheidung gelang den Gastgebern in der Verlängerung. Bei vier gegen drei auf dem Eis - Robbie Bina hatte kurz vor Ende der regulären Spielzeit eine Strafe kassiert - sorgte Andreas Holmqvist für den 2:1-Endstand.

"Vier Punkte aus den beiden Spielen waren nicht zu erwarten. Sowohl Köln als auch Mannheim haben uns in 60 Minuten nicht bezwingen können. Das ist wichtig und positiv, auch für die Mannschaft. Jetzt haben wir zwei eminent wichtige Heimspiele, in denen wir auf die volle Unterstützung unserer Fans bauen. Wir werden kämpfen!", betonte Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf nach dem Spiel.

Die Spiel-Highlights können wie gewohnt in Kürze im Grizzly-TV angeschaut werden.

Mannschaftsaufstellungen

Tor
33aus den Birken, Danny
Verteidigung
7Holmqvist, Andreas
12Lüdemann, Mirko
34Tjärnqvist, Daniel
38Kranjc, Ales
44Krupp, Björn
81Ankert, Torsten
91Müller, Moritz
Sturm
9Riefers, Philip
10Robinson, Nathan
17Stephens, Charlie
21Tripp, John
24Ticar, Rok
29Breitkreuz, Brett
37Ohmann, Marcel
39Minard, Chris
43Weiß, Alexander
55Schütz, Felix
71Falk, Andreas
87Gogulla, Philip
Tor
25Vogl, Sebastian
30Dshunussow, Daniar
Verteidigung
4Brocklehurst, Aaron
6Walter, Martin
11Schopper, Benedikt
12Wurm, Armin
28Bina, Robbie
34Kohl, Benedikt
72Blanchard, Sean
Sturm
8Hospelt, Kai
10Haskins, Tyler
14Milley, Norm
15Moore, Greg
16Polaczek , Aleksander
17Furchner, Sebastian
21Höhenleitner, Christoph
22Dzieduszycki, Matt
23Mercier, Justin
26Pohl, Patrick
83Grygiel , Adrian

Mehr News anzeigen

Melde Dich jetzt bei unseren Newsletter an!
Besuch uns auf facebook
Zum Online-Shop der Grizzly Adams Wolfsburg
Pl. TeamTorePkt.
1EHC Red Bull München77:4949
2Adler Mannheim77:4448
3ERC Ingolstadt84:7740
4Grizzly Adams78:6438
5Hamburg Freezers77:6538

PlayoffPlätze 1-6 Playoff-Viertelfinale
preplayoffPlätze 7-10 1. Playoff-Runde

Skoda Volkswagen
DEL X-TIP Servus tv

laola1tv

© 2014 All Rights Reserved
EHC Wolfsburg Grizzly Adams GmbH

powered by sos-media.de